Sie sind hier

Neue Medien - Filme

Filmcover

Ein Dokumentarfilm von Urs Schnell / Res Gehriger;
W-film Distribution Ch/D 2012; ca. 90 Min
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Das Geschäft mit dem Wasser.
"Bottled Life" deckt auf, wie Konzerne den Menschen Wasser als teures Lifestyleprodukt verkaufen, indem sie sich weltweit den Zugriff auf wertvolle Quellen sichern. Journalist Res Gehriger verfolgt die Spur von Nestlé und lässt uns tief blicken in die Strategien eines der mächtigsten Akteure im Milliardengeschäft mit dem Flaschenwasser. Ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den Kampf um die wichtigste aller Ressourcen und ein Beitrag zur aktuellen Debatte um die Privatisierung von Wasser, ausgezeichnet mit dem "Herbert-Quandt-Medienpreis " für Wirtschaftsjournalismus.

Cover vom Film

Eine Film-Dokumentation von Ranaud Delourme, nach dem photographischen Bestseller von Yann Arthus-Bertrand
Sprachen: Deutsch und Französisch

Die Erde von oben ist ein Portrait unseres Planeten, ein episches Werk über das ebenso schöne wie zerbrechliche Antlitz der Welt. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Yann Arthus-Bertrand entführt die bildgewaltige Dokumentation den Zuschauer zu den faszinierendsten Orten unseres Planeten, die sich dem Betrachter aus einem völlig neuen Blickwinkel präsentieren. Aus über 170 Bildern von Arthus-Bertrand wurde mit einer unglaublich aufwändigen Technik ein stilistisch unverwechselbarer Film geschaffen.

"Wer nach dem Film das Kino verlässt, wird die Welt mit anderen Augen Sehen".  (Geo.de)

"Es ist der Götter Perspektive, die wir hier erleben... Schau, träume, sagt der Film" (Süddeutsche Zeitung)

 

ein Film von Pascal Plisson,

Der Film lässt vieles in neuem Licht erscheinen, das für uns selbstverständlich geworden ist. Der bewegende Kokumentarfilm zeigt mit überwältigenden Aufmahmen, wie unterschiedlich und abenteuerlich der Weg zur Schule sein kann: Über das Altlasgebirge im Marokko, die patagonische Hochebene in Argentinien, durch Flusstäler in Indien und durch die kenianische Savanne.
Ganz besonders verzaubern seine Protagonisten: Zahira, Jackson. Saumel und Carlito überraschen uns mit ihrer Leidenschaft, Neugier, Begeisterung und ihrer unendlichen Energie. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiertder Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung, die oft zu Unrecht als Beschwernis wahrgenommen wird.